Montag, Juli 03, 2006

Augmented Reality Games: Computerspiele im Echtraum


Dienstag 11.07.2006 - 20.00 Uhr
im Salon Elitaer, An der Fuldabrücke 6

(ehem. Eckkneipe "1001 Nacht" stadtauswärts rechts, direkt an der Fuldabrücke)

Ein Vortrag von STEFAN GIESEWETTER, Berlin

Heutige Computerspiele sind dafür bekannt, den Spielern durch den Einsatz ständig verbesserter Simulationstechniken das Erlebnis zu bieten, "wirklich" an einem anderen Ort zu sein - sei es das Steuer eines gestohlenen Sportwagens oder eine mit Mutanten verseuchte unterirdische Militärbasis. Die Körper der Spieler bleiben dabei allerdings an den Bildschirm gefesselt. Eine andere, zur Zeit noch wenig beachtete Entwicklung besteht jedoch darin, mobile Computer (Handys, PDAs) in Verbindung mit Ortungstechniken (GPS, Handyzellen) für Spiele einzusetzen, die in der realen Welt gespielt werden. Das Display des Handys ist hier der Zugang zu einer virtuellen Dimension, die realen Orten hinzugefügt wurde. Diese Entwicklung, die das Experimentierstadium noch nicht wirklich verlassen hat, soll hier vorgestellt werden.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Hey! Very Nice! Check out this website I found where you can make extra cash.
It's not available everywhere, so go to the site and put
in your zipcode to see if you can find something. I found something and make
and extra $900 a month!

http://www.degree-programs-online.info/extramoney.htm

5:36 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home